Art und Dauer der Behandlung:

Je nach Störungsbild dauert eine einzelne Therapiesitzung zwischen 30 und 60 Minuten und wird ein- bis fünfmal wöchentlich durchgeführt, je nach Verordnung des behandelnden Arztes.
Die Einzeltherapie steht im Vordergrund der logopädischen Maßnahme. Aber auch Gruppentherapien haben in der Logopädie ihren Stellenwert. Die Gesamtdauer der Therapie richtet sich nach Art und Ausmaß des Störungsbildes und kann sich von wenigen Sitzungen bis über mehrere Jahre erstrecken.